saftiges Bananenbrot mit Knusperhafer und Wallnüssen

Nachtisch

bananenbrot

In vielen Cafés gibt es neben unveganem Kuchen meist nur Bananenbrot, leider oft sehr trocken. Dass das auch anders geht, beweise ich mit meiner Kreation, die saftig, locker und mit einem Knusperextra daherkommt. Ich hoffe ihr findet danach auch, dass Bananenbrot nicht nur langweilig ist…


Zutaten für eine Kastenform:

2 reife Bananen
170 g Magarine, zimmerwarm
50 g Zucker
250 g Mehl
2 TL Backpulver
3 EL Walnüsse
3 EL Haferflocken zartblatt
2 EL Zucker
1/2 TL Vanille
3 EL Sojamilch
Prise Zimt

Zubereitung:

du brauchst etwa 60 min inkl. Backzeit

In einer beschichteten Pfanne die Walnüsse und Haferflocken mit den 2 EL Zucker und dem Zimt bei geringer Hitze langsam erwärmen. Das braucht anfangs etwas Geduld, trotzdem nicht aus den Augen lassen! Wenn der Zucker erstmal anfängt zu schmelzen, kann alles sonst schnell verkohlen. Deswegen aufpassen und umrühren. Sind die Flocken schön karamellbraun und ist ein Duft wie im Kino (nach karamellisiertem Popcorn), dann ist dieser Schritt fertig. Abkühlen lassen.

Die Bananen schälen, eine mit einer Gabel zu einem Brei matschen und die andere in schmale Halbmonde schneiden.
Die Magarine in eine große Schüssel geben, Zucker und Vanille dazu und mit einem Handrührgerät 1-2 min schaumig schlagen. Dann die zermatsche Banane dazu, sowie Mehl und Backpulver. Nochmals gut durchrühren. Als letztes die Walnuss-Haferflockenmischung und die Sojamilch einrühren. Bananenhalbmonde unterheben.

Alles in eine gefettete Kastenform geben und ab in den vorgewärmten Ofen damit.
220°C (Umluft 200°C) und 40 min, dann habt ihr einen wunderbaren Kuchen!
Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen den Test machen, ob Teig haften bleibt (soll nicht) und die Backfarbe überprüfen. Gegebenenfalls noch 5 min länger backen.

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “saftiges Bananenbrot mit Knusperhafer und Wallnüssen

  1. ER IST PERFEKT! Super tolles Rezept! Vielen Dank dafür! Werde sicherlich noch einige von deinen Rezepten nachkochen & backen 🙂 Hast eine neue „Verfolgerin“ 😛

    Ganz lieben Gruß aus den Niederlanden,

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s