buntes, herbstliches Ofengemüse mit Minzjoghurt

Hauptgerichte

 

ofengemüse

Schmuddelwetter? Dann brauchst du etwas Soulfood! Etwas Warmes, was fürs Herz…Genau das Richtige ist da dieses Rezept mit den leckersten Gemüsen, die der Herbst bereit hält und einem leichten Minzjoghurt dazu. Braucht etwas länger, aber die dunkle Jahreszeit verbringt man eh lieber langsam und gemütlich und das Warten lohnt sich.

Zutaten für 2-3 Personen:
250 g Hokkaido-Kürbis
250 g Kartoffeln
100 g grüne Bohnen
100 g Möhren
100 g Zucchini
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Paprikapulver
2 TL Kumin
1 Messerspitze Muskat
1/2 TL Curry
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer

350 g Natursojajoghurt
1/2 Bund frische Minze (oder nach Geschmack)
2 TL Zitronensaft
(etwas Abrieb der Schale nach Belieben)
2 TL Olivenöl
Salz
Zubereitung:

Du benötigst etwa 50-60 min.

Das Gemüse waschen und gründlich putzen, da alles mit Schale gegessen werden kann. Alles in mundgerechte Portionen schneiden (Kartoffeln und Kürbis ca. daumengroß, Möhre in runde Scheiben, Zucchini in Halbmonde).
Damit nachher im Ofen alles zur selben Zeit fertig ist, schon mal den Ofen vorheizen auf 200°C und die Kartoffeln in Öl in einer Pfanne 5 min. kräftig anbraten. Wenden nicht vergessen. Dann Möhren, Kürbis und Bohnen zugeben und weitere 6 min. braten. Wenn möglich mit einem Deckel auf der Pfanne.
Zwiebel und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln.
Die restlichen Zutaten mit dem gebratenen Gemüse und der Zucchini vermengen und in eine ofenfeste Form geben.
Dann in den Ofen schieben und ca. 20 min. backen.
Gegen Ende, wenn vorhanden, die Grillfunktion einschalten, damit die oberen Gemüse knusprig werden.

Für den Dip den Joghurt in eine Schale geben und mit Zitronensaft, (eventuell einer Messerspitze Zitronenschale), Salz und Öl verrühren. Die Blätter der Minze von den Stängeln zupfen und sehr fein hacken. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Portionieren, dann Ofengemüse mit Dip und die Wärme, die es spendet, genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s