schwäbische Fingernudeln mit Sauerkraut und roten Beeren

Hauptgerichte

krautnudeln

Ich liebe herzhafte und deftige Küche! Damit ich als Veganerin nicht darauf verzichten muss, freue ich mich immer, wenn es im Supermarkt Klassiker in veganer Form gibt. So wie diese Fingernudeln (oder Schupfnudeln). Ich persönlich liebe dieses Gericht mit rotem Pfeffer (roten Beeren), der dem ganzen noch eine besondere Note gibt. Da steht aber nicht jeder drauf, wenn das bei dir auch so ist, lass sie einfach weg.

Zutaten für 2 Personen:

1 Packung Fingernudeln (von Hierl im 250 g Pack)
150 g Wiener Würstchen
300 g Sauerkraut
1/2 TL Paprika
1/2 TL Kumin
1 TL rote Beeren
2-3 EL mittelscharfer Senf
2 EL Öl

Zubereitung:

in 10-15 min fertig

Die Fingernudeln in eine große Pfanne für ca. 5 min anbraten. Die Würstchen in Scheiben schneiden und dazugeben. Mit Kumin und Paprika würzen und 3 min scharf anbraten bis alles etwas knusprig geworden ist. Sauerkraut dazugeben und den Senf untermischen. Nochmal 3-4 min. erhitzen. Mit roten Beeren und Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Ein Gedanke zu “schwäbische Fingernudeln mit Sauerkraut und roten Beeren

  1. na hej, da schau amal an, i als alte schwäbin find desch natürlich subba. Isch des bio, ja? na sicher, bei dir isch ja immer alles bio. desch is n schöner blog, wirglich! hab ma n schönä abend, gä!! ❤

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s