Hummus mit Oliven an Salat

Vorspeise

IMG_2125

Hummus ist der Klassiker des Orients. Ein echter Eiweißknaller und schnell und einfach zubereitet. Mittlerweile kann man ihn auch in jedem Supermarkt schon fertig kaufen, selbst gemacht ist er aber kostengünstiger. Gut als Snack oder zum Abendessen geeignet.

Zutaten für 2 Personen:

Hummus:

2 EL Sesam gemahlen (alternativ Tahini)
2 TL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
400g Kichererbsen aus dem Glas
(etwas von dem Kichererbsenwasser nach Belieben)
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver

Salat:

1 Tomate
1 Hand Feldsalat oder wahlweise Rucola
1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
8-10 Oliven
1 Stange Frühlingszwiebel

Ciabatta oder Baguette dazu

Zubereitung:

ca. 15 min.

Alle Zutaten für das Hummus in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß pürieren und Konsistenz mit dem Kichererbsenwasser nach Belieben bestimmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Frühlingszwiebel und die Tomate klein schneiden. Den Salat waschen und fächerfömig auf einen großen Teller legen. Tomaten und Frühlingszwiebeln darauf verteilen und Oliven dekorativ darauf legen. In die Mitte des Tellers großzügig Hummus geben.
Mit frisch geröstetem Brot servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s