superleichte Weißebohnensuppe

Vorspeise

Bohnensuppe

Diese Suppe ist das wahrscheinlichst einfachste und schnellste Gericht, was ich kenne! Es dauert vielleicht 10 min. bis das Essen auf dem Tisch steht und ist dabei unglaublich günstig. Ich liebe diese Suppe einfach, dabei mag ich Suppen generell nicht so gerne.

Und so geht’s:

Zutaten für 2 Personen:

1 Dose weiße Bohnen (nicht abtropfen)
1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt oder gepresst
1 Tasse Gemüsebrühe
1/2 Tasse Sojamilch
2 TL Oregano
etwas Salz

Zubereitung:

Den Knoblauch im Olivenöl kurz anbraten, dann Bohnen inklusive dem Bohnensud in den Topf geben. Zusammen mit der Gemüsebrühe 5 min. erhitzen. Mit Oregano würzen und pürieren. Anschließend die Sojamilch zugeben und mit Salz abeschmecken. Weitere 2 min. aufkochen.
Heiß servieren und genießen.

Verfeinerung:

Ich mache sehr gerne zu der Suppe noch ein paar Croutons, weils das wirklich herrlich passt.

Du brauchst 2 Scheiben Graubrot (Kruste abschneiden), 2 EL Olivenöl und 1TL Italienische Kräuter. Das Graubrot dann in Würfel schneiden und mit den weiteren Zutaten in einer Pfanne ein paar Minuten knusprig anbraten, bis sie das Öl aufgesaugt haben und schön goldbraun sind.
Dann auf die heiße Suppe geben – ein Traum!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s