Linsensalat mit Minze und „Feta“

Hauptgerichte, Vorspeise

Linsensalat

Die Abende werden wieder länger und man kann in der lauen Dämmerung mit Freunden im Park oder am See picknicken! Dafür Zuhause einen leckeren Salat vorbereiten, ein paar Bier kühl gestellt und schon kann es losgehen.
Der Linsensalat mit frischer Minze schmeckt erfrischend frühlingshaft und liefert eine große Portion Proteine.

Zutaten für 2 Portionen:

150 g Tellerlinsen
1/2 Gurke
1 mittlere rote Paprik
2 Stangen Sellerie
1 Schalotte/Frühlingszwiebel
200 g Veggiebelle oder karamellisierten weißen Tofu
2 TL frische gehackte Minze
2 EL Ahornsirup
1 TL Kumin
1 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig
Salz & Pfeffer
Zubereitung:
du brauchst ca. 15 min. + 30 min. Kochzeit

Die Linsen in reichlich Wasser nach Packungsanweisung kochen, bis sie gar sind. Mit kaltem Wasser spülen und zur Seite stellen, damit sie abkühlen.

Die Gurke, Paprika und den Veggiebelle in kleine Würfel schneiden und in eine große Schale geben. Wer keinen Veggiebelle zur Verfügung hat, nimmt weißen Tofu und brät ihn kross mit 2 EL Margarine oder Öl an und gibt zum Schluss 2 EL Ahornsirup oder Zucker dazu und lässt diesen kurz karamellisieren (umrühren nicht vergessen!).
Die Frühlingszwiebel und den Sellerie in feine Ringe schnippeln und mit den übrigen Gemüsen und den Linsen vermengen.
Dann mit Öl, Zitrone, Kumin, Ahornsirup, Minze, Essig und Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s