fruchtiger Belugalinsensalat

Hauptgerichte, Vorspeise

linsensalat

Dieses Rezept ist ein prima Picknickmitbringsel! Frisch und fruchtig mit knackigem Gemüse und den „Kaviar“ unter den Linsen, den schwarzen Belugalinsen. Dazu Apfel und ein zitroniges Senfdressing…der Sommer lässt grüßen!

Zutaten für 2 Personen:

200 g Belugalinsen
4 Stangen Sellerie
1 Apfel
150 g Räuchertofu
1 mittlere gelbe Paprika
1/2 Salatgurke
3 EL Zitronensaft
3 EL Senf, mittelscharf
6 EL Olivenöl
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Dauer etwa 30-40 min.

Die Belugalinsen ohne Salz mit der doppelten Menge an Wasser nach Packungsanleitung kochen (ca. 20-25 min.).
Den Sellerie in feine Scheiben schneiden, den Apfel schälen, entkernen und würfeln.
Die Salatgurke vierteln und in Halbmonde schneiden, den Tofu in mundgerechte Würfel zerteilen.
Belugalinsen nach dem Kochen mit kaltem Wasser mehrmals spülen und abkühlen lassen.
Dann alles in einer Schüssel vermengen und das Dressing aus Zitronensaft, Olivenöl, Senf und den Gewürzen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

SO einfach und SO gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s